Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

    image
    Der Hafen von Zempin am Achterwasser verfügt jedoch nur über eine geringe Wassertiefe.
  • 1
  • 2
  • 3
  • Seebad Zempin

    Zempin ist das kleinste Seebad auf Usedom.

    Es liegt dort wo Usedom am schmalsten ist, gerade mal 1.200 m trennen hier die Ostsee vom Achterwasser. Der historische Dorfkern befindet sich noch heute dort.

    Über 40 Häuser mit Rohrdächern sind erhalten, oft aus den alten Fischerkaten entstanden. Durch eine Ortssatzung geschützt, stehen sie in der Peenestraße, Rieckstraße, Fischerstraße und Dorfstraße.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
    • image
      Herbst auf Usedom
      September - Oktober Wer nicht auf die Schulferien angewiesen ist, der findet in den Monaten September und Oktober die idealen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
    • Ausflug von Zempin nach Koserow (5km) Weitere Infos
    • Das Achterwasser
      Das Achterwasser auf der Insel Usedom ist eine Ausbuchtung des Peenestroms. Der Name Achterwasser stammt Weitere Infos
    • Ausflug von Zempin nach Zinnowitz (4km) Weitere Infos
    • 1
    • 1

    Seebad Zempin

    Seebad Zempin

    Das Seebad Zempin liegt sowohl an der Ostsee als auch am Achterwasser der Insel Usedom. Der kleine Bootshafen von Zempin befindet sich am Achterwasser an der Fischerstraße, verfügt jedoch nur über eine geringe Wassertiefe.

    Zempin war einst ein kleines Fischer- und Bauerndorf, das seinen Ursprung am Achterwasser hatte. Zempin ist das kleinste Seebad auf Usedom. Es liegt dort wo Usedom am schmalsten ist, gerade mal 1.200 m trennen hier die Ostsee vom Achterwasser.

    Der historische Dorfkern befindet sich noch heute dort. Über 40 Häuser mit Rohrdächern sind erhalten, oft aus den alten Fischerkaten entstanden. Durch eine Ortssatzung geschützt, stehen sie in der Peenestraße, Rieckstraße, Fischerstraße und Dorfstraße. Auch heute noch kann man Zempiner Fischer am Strand beobachten, wenn sie von Ihren Fangtouren zurückkehren.

    Mit durchschnittlich über 1900 Sonnenstunden im Jahr ist die Region Usedom regelmäßig die sonnenreichste Gegend Deutschlands und der Ostsee. Fast immer erleben wir hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten. Bei frischem Wind bieten uns die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang.

    Wassersport auf Usedom - natürlich auch für Landratten geeignet: Angeln, Kajak- & Kanutouren, Kiten & Surfen & Stand Up Paddling, Schiffsausflüge, Segeln, Segelschulen, Yachtcharter & Bootsverleih und vielerorts haben Werften, Reparaturbetriebe und Ausrüster eine lange Tradition.

    • 1
    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.