• Trzebież - Ziegenort
  • 1

Trzebież - Ziegenort

Die Geschichte der Gemeinde Trzebież reicht bis ins 10. Jahrhundert zurück. Sehenswert ist die Kirche aus dem 18. Jahrhundert mit ihrer Kopie der Muttergottes der Fischer. Auch ein Fachwerkhaus, ein selten anzutreffendes Baudenkmal, hat sich im Ort erhalten. Daneben gibt es eine vielfältige Flora und Fauna. In den Wäldern und Mooren brüten u.a. Kraniche, Schrei- und Seeadler.

(B)logbuch aktuell

  • Fährverbindung: Peenemünde - Freest - Kröslin - Peenemünde
    Fahrrad- und Personenfähre: Peenemünde - Freest - Kröslin - Peenemünde. Mit der Fahrrad und Personenfähre wird die Insel weiterlesen
  • St. Michael-Kirche Krummin
    In der Michaelis-Kirche in Krummin finden regelmäßig Konzerte im Rahmen des Usedomer Musikfestivals statt. An weiterlesen
  • Krummin
    Krummin "Life on Stage" - Das kleine Dorf Krummin mit Kopfsteinpflaster und seinen reetgedeckten Häusern ist weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Trzebież - Ziegenort, ausgewählte Tipps & Info's

  • Olliwoodisland Manufaktur
    Einrichtungsstücke und Dekoration. Ursprüngliches Holz mit außergewöhnlichen. In einer Kollektion von Stehleuchten und Tischleuchten bekommt weiterlesen
  • Alter Speicher
    Angeboten werden kulinarische Spezialitäten aus der Region und der internationalen Küche, in einem maritimen Ambiente. weiterlesen
  • Bootswerft Freest
    Tradition & Boote. Eignern/Eignerinnen traditioneller Schiffe und klassischer Yachten und sonstigen Lustbooten wird ein kompletter Werft- weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Liegeplätze in Trzebież - Ziegenort

  • Hafen Trzebież - Ziegenort
    Herzlich willkommen im Hafen von Trzebież - Ziegenort. Der Hafen von Trzebież - Ziegenort liegt im Südosten weiterlesen
  • Brückenöffnungszeiten Region Usedom
    Informationen zu den Brückenöffnungszeiten für die Insel Usedom in Wolgast und Zecherin. Sollte man als weiterlesen
  • 1

Trzebież - Ziegenort

Trzebież - Ziegenort

Der Hafen von Trzebież - Ziegenort liegt im Südosten des Stettiner Haffs an der Enge zum Papenwasser, gegenüber der Insel Leitholm.

 

Hafen Trzebież - Ziegenort

 

Die Geschichte der Gemeinde Trzebież reicht bis ins 10. Jahrhundert zurück. Sehenswert ist die Kirche aus dem 18. Jahrhundert mit ihrer Kopie der Muttergottes der Fischer. Auch ein Fachwerkhaus, ein selten anzutreffendes Baudenkmal, hat sich im Ort erhalten. Daneben gibt es eine vielfältige Flora und Fauna. In den Wäldern und Mooren brüten u.a. Kraniche, Schrei- und Seeadler.

Trzebież - Ziegenort - alternative Yachthäfen

  • Yachthafen Ueckermünde
    Ueckermünde liegt an der Südseite des Kleinen Haffs. An der Ueckermündung liegt der Yachthafen Lagunenstadt, weiterlesen
  • Yachthafen Swinemünde
    Der Yachthafen "Basen Polocny" in Świnoujście - Swinemünde liegt an der Mündung des Oderarmes Swine in weiterlesen
  • Szczecin - Stettin
    Die NorthEast Marina Szczecin - (Stettin) ist im direkten Stadtzentrum auf zwei Inseln, der Łasztownia (Lastadie) weiterlesen
  • 1

Created by

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok