Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff

Port Jachtowy Dziwnów - Dievenow

Port Jachtowy Dziwnów - Dievenow

Dziwnów besteht aus den kleinen Badeorten Heidebrink (Międzywodzie) – zwischen den Wassern, also zwischen Camminer Bodden und Ostsee) und Łukęcin (ehemals Lüchenthin), sowie dem ehemaligen Seebad Dievenow (Dziwnów) und dem Fischerort Wald-Dievenow (Dziwnówek).

Port Jachtowy in Dziwnów - Dievenow liegt an der Mündung der Dziwna.

Wassertiefe: o.G. 3m,
Liegeplätze: Schwimmstege,
Ausstattung: Strom, Wasser, Sanitär, Slip

Region Usedom - Maritime Tipps

  • Katamaran-Verleih und Segelschule. Für den Verleih und die Segelschulung mit Katschein stehen Katamarane von Hobie Weitere Infos
  • Schiffsausflüge. Die Insel Usedom aus der Wasserperspektive erleben! Hafenrundfahrt, Achterwasserrundfahrt und Peenestromfahrten. Entlang am Vogelschutzgebiet Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23

Region Usedom - Yachthäfen

  • Halbinsel Peenemünde
    Herzlich willkommen auf der Halbinsel Peenemünde. Der Haupthafen Peenemünde liegt im äußersten Nordwesten der Insel Weitere Infos
  • Kanal Młyński - Mühlenkanal - Stepenitz - Marienfließ
    Herzlich willkommen im Kanal Młyński - Mühlenkanal in Stepenitz - Marienfließ. Der Kanal Młyński - Mühlenkanal in Stepenitz Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Social Media

Facebook

Projekte

Webdesign - Moment Photography

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.