Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

Yachthafen "Basen Polnocny" Świnoujście - Swinemünde

Yachthafen "Basen Polocny" in Świnoujście - Swinemünde

Die Stadt Świnoujście (Swinemünde), mit ca. 41.000 Einwohnern, erstreckt sich auf die Inseln Usedom, Wolin (Wollin) und Karsibór (Kaseburg) am Stettiner Haff sowie das Südufer der Ostsee. Świnoujście war bis zum Zweiten Weltkrieg das drittgrößte deutsche Ostseebad.

Der Yachthafen "Basen Polnocny" in Świnoujście - Swinemünde liegt an der Mündung des Oderarmes Swine in Polen.

Wassertiefe: o.G. 3,5m,
Liegeplätze: Pier, Schwimmstege,
Ausstattung: Strom, Wasser, Sanitär

Diese Tipps könnten Sie auch interessieren

  • Stand-Up-Paddling. Stehpaddeln ist Spaß und Erholung – für Groß und Klein, sprich für die ganze Familie! Weitere Infos
  • Sportboothafen Lassan
    Herzlich willkommen im Hafen Lassan. Der kleine Sportboothafen Lassan liegt an der Lassaner Bucht, festlandseitig Weitere Infos
  • Halbinsel Peenemünde
    Herzlich willkommen auf der Halbinsel Peenemünde. Der Haupthafen Peenemünde liegt im äußersten Nordwesten der Insel Weitere Infos
  • Windsurf-Schule. Hier könnt ihr an der Ostsee auf Usedom und am Achterwasser Windsurfen lernen. Auch Weitere Infos
  • Schiffsfahrten auf dem Peenestrom, Achterwasser und Greifswalder Bodden, zu den Robbenbank im Greifswalder Bodden, zur Weitere Infos
  • Yacht- und Segelschule. Die Yachtschule auf der Insel Usedom bietet eine umfassende Ausbildung zum sicheren Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

Social Media

- Facebook

Projekte

- Usedom Inside - ich roller dann mal weg

Kontakt

Inhaber der Website: Michael Koch
Diesterwegstrasse 59
17438 Wolgast
Tel. 0176-51125261
info@usedomsail.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.