Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff

Yachthafen "Basen Polnocny" Świnoujście - Swinemünde

Yachthafen "Basen Polocny" in Świnoujście - Swinemünde

Die Stadt Świnoujście (Swinemünde), mit ca. 41.000 Einwohnern, erstreckt sich auf die Inseln Usedom, Wolin (Wollin) und Karsibór (Kaseburg) am Stettiner Haff sowie das Südufer der Ostsee. Świnoujście war bis zum Zweiten Weltkrieg das drittgrößte deutsche Ostseebad.

Der Yachthafen "Basen Polnocny" in Świnoujście - Swinemünde liegt an der Mündung des Oderarmes Swine in Polen.

Wassertiefe: o.G. 3,5m,
Liegeplätze: Pier, Schwimmstege,
Ausstattung: Strom, Wasser, Sanitär

Region Usedom - Maritime Tipps

  • Katamaran-Kurse. Die Umsteiger- und Auffrischungskurse von Jolle auf Cat richten sich an Segler, die bereits Weitere Infos
  • Schiffsfahrten auf dem Peenestrom, Achterwasser und Greifswalder Bodden, zu den Robbenbank im Greifswalder Bodden, zur Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23

Region Usedom - Yachthäfen

  • Marina Bootswerft
    Herzlich willkommen im Yachthafen Freest. Der Yachthafen Freest liegt am Greifswalder Bodden südwestlich der Peenemündung Weitere Infos
  • Segelclub Wolgast
    Herzlich willkommen im Vereinshafen des Segelclubs Wolgast. Der Vereinshafen des Segelclubs Wolgast liegt nördlich der Klappbrücke. Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Social Media

Facebook

Projekte

Webdesign - Moment Photography

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.