Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff

Yachtlieger Achterwasser Netzelkow

Yachtlieger Achterwasser Netzelkow

Der Hafen Netzelkow wurde zur DDR Zeiten angelegt und von einer Erdölfirma in Lütow auf Usedom genutzt. Mit Schiffen wurde Erdöl vom Hafen zu den Verarbeitungsbetrieben transportiert. Nach 1990 wurde die Nutzung als Erdölhafen aufgegeben und zu einem Yachthafen umgebaut.

Der Yachtlieger Achterwasser in Netzelkow liegt im Achterwasser, in der Bucht zwischen der Insel Görmitz und der Halbinsel Gnitz.

Wassertiefe: o.G. 1,2m - 1,4m,
Liegeplätze: Heckpfähle, Pier,
Ausstattung: Strom, Wasser, Sanitär

Region Usedom - Maritime Tipps

  • Bootswerft für Holzboote. Es werden Kanus, Kajaks, Dinghis, Optis, Ruderboote, Segeljollen und Motorboote aus Sperrholz Weitere Infos
  • Schiffstouren. Angeboten werden Schiffsfahrten auf dem Stettiner Haff von Ueckermünde nach Swinemünde und Stettin, aber Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23

Region Usedom - Yachthäfen

  • Yachthafen Karlshagen
    Herzlich willkommen im Yachthafen Karlshagen. Der Fischerei- und Yachthafen Karlshagen liegt im Nordteil des Peenestromes Weitere Infos
  • NorthEast Marina Szczecin - Stettin
    Herzlich willkommen in der NorthEast Marina in Szczecin - Stettin. Die NorthEast Marina Szczecin - Stettin ist Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Social Media

Facebook

Projekte

Webdesign - Moment Photography

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.