Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

Naturhafen Krummin

Naturhafen Krummin

Der Ort Krummin wurde erstmalig im Jahre 1230 urkundlich erwähnt. Um 1250 schon befand sich hier die Kloster­kirche St. Michael, die auch heute noch zu den Sehens­würdig­keiten des Ortes zählt. Die Kirche befindet sich unmittelbar neben dem Naturhafen Krummin.

Der Naturhafen in Krummin liegt im nördlichen Teil der Krumminer Wiek, einer Ausbuchtung des Peenestromes, auf der Insel Usedom.

Wassertiefe: o.G. 1,5m - 2,5m,
Liegeplätze: Heckpfähle,
Ausstattung: Strom, Wasser, Sanitär

Diese Tipps könnten Sie auch interessieren

  • Hafen Wolin - Wollin
    Herzlich willkommen im Hafen von Wolin - Wollin. Der Hafen von Wolin - Wollin liegt im Osten Weitere Infos
  • Bootsverleih auf Usedom. Die zu vermietenden Boote liegen direkt am Peenestrom. Dieses ist eines der Weitere Infos
  • Tradition & Boote. Eignern/Eignerinnen traditioneller Schiffe und klassischer Yachten und sonstigen Lustbooten wird ein kompletter Werft- Weitere Infos
  • Die Traditionswerft ist seit 1895 in Sachen Schiffbau, Wartung und Instandsetzung tätig. Das Team blickt Weitere Infos
  • Halbinsel Peenemünde
    Herzlich willkommen auf der Halbinsel Peenemünde. Der Haupthafen Peenemünde liegt im äußersten Nordwesten der Insel Weitere Infos
  • Die Krumminer Wiek
    Die Krumminer Wiek liegt im Nordwestteil der Insel Usedom und ist eine Ausbuchtung des Peenestroms. Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

Social Media

- Facebook

Projekte

- Usedom Inside - ich roller dann mal weg

Kontakt

Inhaber der Website: Michael Koch
Diesterwegstrasse 59
17438 Wolgast
Tel. 0176-51125261
info@usedomsail.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.