Neeberg, Hafen

Neeberg, Hafen

Neeberg verfügt nur über einen sehr kleinen Hafen jedoch mit wenig Tiefgang.

Neeberg, Hafeneinfahrt

Neeberg, Hafeneinfahrt

Romantisch aber nichts für dicke Pötte, die Hafeneinfahrt von Neeberg.

Neeberg

Neeberg, jetzt

Neeberg, jetzt

Aber es gibt ihn noch Neeberg, Fischfang in der Krumminer Wiek und im Peenestrom.

Neeberg, Krumminer Wiek

Neeberg, Krumminer Wiekt

Neeberg liegt an der Krumminer Wiek, einer Ausbuchtung des Peenestromes.

Neeberg, einst

"Neeberg,

Ursprünglich war Neeberg ein Fischerdorf, viele Einwohner ernährten sich von Fischfang.

Neeberg

Neeberg

Neeberg liegt an der Krumminer Wiek, einer Ausbuchtung des Peenestromes auf der Insel Usedom.

Neeberg verfügt nur über einen sehr kleinen Hafen jedoch mit wenig Tiefgang.

Beliebter Ankerplatz bei Seglern und Motorbootfahrern bei westlichen Winden.

Ursprünglich war Neeberg ein Fischerdorf, viele Einwohner ernährten sich von Fischfang auf dem Peenestrom und von der Landwirtschaft. Neeberg ist ein kleines ruhiges Dorf, in dem noch etliche der inseltypischen Reetdach-Häuser zu finden sind.

Seitdem das Dorf 1865 an das Rittergut Krummin verkauft wurde, gehört es zur Gemeinde Krummin.