Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

    image
    Der Ort Mellenthin war ein typisches Gutsdorf auf der Insel Usedom.
  • 1
  • 2
  • Mellenthin

    Das Dorf liegt in einer landschaftlich reizvollen Region fünf Kilometer südwestlich des Schmollensees und genau so weit südlich des Achterwassers, südöstlich des Lieper Winkels und östlich des Peenestroms.

    Mellenthin war ein typisches Gutsdorf.

    Wer das Achterland der Insel Usedom besucht sollte dem kleine Örtchen Mellenthin unbedingt einen Besuch abstatten.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
    • image
      Herbst auf Usedom
      September - Oktober Wer nicht auf die Schulferien angewiesen ist, der findet in den Monaten September und Oktober die idealen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
    • Wasserschloss Mellenthin
      Gutbürgerliche Küche in Mellenthin mit frischen Produkten aus der Region sowie Kuchen & Tortenspezialitäten aus der Weitere Infos
    • Ausflug von Mellenthin in den Lieper Winkel (14km) Weitere Infos
    • Ausflug von Mellenthin nach Nerpperin (3,5km) Weitere Infos
    • Ausflug von Mellenthin nach Stolpe (7km) Weitere Infos
    • Wirtshaus Alte Schmiede
      In 5 verschiedenen Schmiedestuben werden Sie in Mellenthin mit hausgemachten Gerichten verwöhnt. Vom zünfigen Frühstücksbuffet Weitere Infos
    • Das Achterwasser
      Das Achterwasser auf der Insel Usedom ist eine Ausbuchtung des Peenestroms. Der Name Achterwasser stammt Weitere Infos
    • 1
    • 1

    Mellenthin

    Mellenthin

    Mellenthin liegt im Binnenland der Insel Usedom, ca. sechs Kilometer nördlich des Stettiner Haffes am Nordrand der Mellenthiner Heide, die Teil des Naturparks Insel Usedoms ist.

    Das Dorf liegt in einer landschaftlich reizvollen Region fünf Kilometer südwestlich des Schmollensees und genau so weit südlich des Achterwassers, südöstlich des Lieper Winkels und östlich des Peenestroms. Mellenthin war ein typisches Gutsdorf.

    Wer das Achterland der Insel Usedom besucht sollte dem kleine Örtchen Mellenthin unbedingt einen Besuch abstatten. Der Ort Mellenthin - der Name bedeutet übrigens „Mittelpunkt“ - gehörte im 16. Jahrhundert der adligen Familie „von Nienkerken“.

    Die Kirche Mellenthin wurde im 14./15. Jh. erbaut, aber der Turm wurde später ergänzt. Die Kirche steht auf dem ehemaligen Friedhof in der Mitte des Ortes. Im Innenraum befindet sich eine reichhaltige Ausstattung.

    Mit durchschnittlich über 1900 Sonnenstunden im Jahr ist die Region Usedom regelmäßig die sonnenreichste Gegend Deutschlands und der Ostsee. Fast immer erleben wir hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten. Bei frischem Wind bieten uns die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang.

    Wassersport auf Usedom - natürlich auch für Landratten geeignet: Angeln, Kajak- & Kanutouren, Kiten & Surfen & Stand Up Paddling, Schiffsausflüge, Segeln, Segelschulen, Yachtcharter & Bootsverleih und vielerorts haben Werften, Reparaturbetriebe und Ausrüster eine lange Tradition.

    • 1
    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.