Kamień Pomorski - Cammin

Highlights

  • 1
  • 2

Marina Kamień Pomorski - Cammin

Kamień Pomorski - Cammin

Die Marina Kamień Pomorski (Cammin) liegt am Camminer Boden im Unterlauf der Dievenow. Die Marina wurde 2014 neu gebaut.

 

Marina Kamień Pomorski (Cammin)

 

Kamień Pomorski (Cammin) ist eine der ältesten Städte Westpommerns. Die Dziwna (Dievenow), einer der drei Mündungsarme der Oder, verbindet die Stadt mit der Ostsee und dem Stettiner Haff. Wegen des gesunden Klimas, dem Heilwasser und der Moore entwickelte sich Kamień Pomorski zu einem bekannten Kurort. Zu den wertvollsten Baudenkmälern gehört die Kathedrale St. Johannes. Sie beherbergt eine imposante Barockorgel. Im Sommer finden dort das Internationale Festival für Orgel- und Kammermusik statt. Sehenswert sind auch das spätgotische Rathaus auf dem Marktplatz sowie das Stadttor mit dem Stadtmuseum. Direkt vor der Altstadt liegt der moderne Yachthafen. Hier finden auch internationale Segelveranstaltungen statt.

Tipps aus der Region