Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

Halbinsel Gnitz - Galerie

    image
    Halbinsel Gnitz, beliebter Ankerplatz bei östlichen, westlichen und nördlichen Winden.
  • 1
  • 2
  • Halbinsel Gnitz - Lage

    Die Halbinsel Gnitz auf Usedom befindet sich zwischen dem Peenestrom im Süden, der Krumminer Wiek im Westen und dem Achterwasser im Osten.

    Hier finden sich leichte Höhenzüge, offene Dünen und Strandflächen, Steilufer, Salzwiesen, Feuchtbiotope, Wacholder-Kiefernwald und der "Weiße Berg" (32 m).

    Must have - für Wasser- & Usedom-Fans

      image
      Usedom törnt an - T-Shirts, Hoodies, Caps und mehr...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Highlights & Events - Region Usedom

      image
      Zeit der Winterquartier
      November Wenn die ersten Herbststürme Ende Oktober, Anfang November auf die Insel Usedom treffen und die Ostsee fast bis an die Dünen reicht, dann beginnt eine Zeit, die ihren ganz besonderen Reiz hat...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Halbinsel Gnitz - Tipps & Infos

    • Stand Up Paddling
      Stand Up Paddling. Angeboten wird die Möglichkeit die benötige Ausrüstung, ein Surfbrett und ein Stechpaddel, Weitere Infos
    • Gaststätte Kombüse 3
      Die kleine familiengeführte Gaststätte mit Blick über den Yachthafen und das Achterwasser verfügt über 50 Weitere Infos
    • Optimisten Segeln
      Optimisten Segeln - Es wird ein Grundkurs für Kinder ab dem 6. Lebensjahr angeboten. Die Kursleiter Weitere Infos
    • Katamaran Segeln
      Katamaran-Kurse. Die Umsteiger- und Auffrischungskurse von Jolle auf Cat richten sich an Segler, die bereits Weitere Infos
    • Mitsegeln
      Mitsegeln mit bis zu 4 Gäste über eine Dauer von 3 Stunden. Genügend Zeit, um Weitere Infos
    • Kanu Vermietung
      Kanu-Verleihstation. Wer das Achterwasser mit dem Kanu erkunden möchte, kann sich direkt vor Ort an Weitere Infos
    • Seeadler - König der Lüfte auf Usedom
      Seeadler sollte man auf Usedom abseits der Kaiserbäder in den stillen Inselteilen suchen - im Bereich Weitere Infos
    • Windsurfen
      Windsurf-Schule. Die ausgebildeten Surflehrer sind selbst begeisterte Surfer, die Dir gerne ihr Wissen vermitteln und Weitere Infos
    • Gnitzer Seelchen
      Ein Cafe für einen Ausflug auf den Gnitz auf der Insel Usedom. Leckerer Kuchen, frischer Weitere Infos
    • 1

    Halbinsel Gnitz - Landgang

    • 1

    Halbinsel Gnitz - Skipper Infos

    • 1

    Halbinsel Gnitz

    Halbinsel Gnitz

    Die Halbinsel Gnitz auf Usedom befindet sich zwischen dem Peenestrom im Süden, der Krumminer Wiek im Westen und dem Achterwasser im Osten. Beliebte Ankerplätze bei westlichen, östlichen und nördlichen Winden.

    Auf der Halbinsel finden sich leichte Höhenzüge, offene Dünen und Strandflächen, Steilufer, Salzwiesen, Feuchtbiotope, Wacholder-Kiefernwald und der "Weiße Berg" (32 m). Wertvolle Lebensräume, die gleichzeitig als Rückzugsgebiete für verschiedene gefährdete und vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten Bedeutung haben.

    Auf dem Gnitz liegen die Dörfer Neuendorf, Lütow und Netzelkow. Bei Neuendorf und an der Nordseite des Weißen Berges liegen noch mehrere Hügelgräber aus der Bronzezeit (1700 bis 600 v.d.Z.).

    Wassersport auf Usedom - natürlich auch für Landratten geeignet: Angeln, Kajak- & Kanutouren, Kiten & Windsurfen & Stand Up Paddling, Schiffsausflüge, Segeln & Mitsegeln, Segelschulen, Yachtcharter & Bootsverleih und vielerorts haben Werften, Reparaturbetriebe und Ausrüster eine lange Tradition. Für den Segler und Motorbootfaher ist besonders die bizarr geformte "Rückseite" der Insel Usedom interessant, denn hier gibt es Marinas, Yachthäfen und Wasserwanderplätze in ausreichender Anzahl und für jeden Geschmack.

    Usedom Sail - Steuerstand

    • 1
    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.